Wohnprojekt "Neuanfang"

Das Konzept

Menschen mit Asperger Syndrom bzw. hochfunktionalem Autismus zeigen auch im Erwachsenenalter Verselbstständigungsprobleme.

Qualitative Beeinträchtigungen im sozialen Kontakt wirken sich auch auf die Integrationsfähigkeit im sozialen Wohnumfeld aus. Dadurch sind sie stark isoliert und erfahren unter Umständen Leidensdruck. Weil sie zwar an Kontakten interessiert sind, aber es ihnen an Wissen und sozialen Taktgefühl mangelt. Darüber hinaus haben sie Probleme in der Strukturierung des eigenen Alltags und zeigen Schwierigkeiten, Wesentliches von Unwesentlichen zu unterscheiden.

Das Handeln ist stark interessenorientiert.

Spontane Situationen, die außerhalb alltäglicher Routine liegen, führen zur Handlungsunfähigkeit, weil Betroffene nicht immer über adäquate Handlungsdispositionen verfügen um planvoll und sachgerecht auch ungeübte Situationen selbständig zu bewältigen.

Das Wohnprojekt

Unser Wohnprojekt „Neuanfang“ in Burg Stargard ist eine ambulant betreute Wohnform für acht Bewohner.

Die Bewohner

Die Bewohner sind selbständige Mieter ihrer Einraumwohnung und bleiben finanziell unabhängig. Das Wohnprojekt berücksichtigt die Autonomie des Bewohners, wesentliche Lebensentscheidungen selbständig treffen zu wollen.

Ein unmittelbarer Ort vorhandener pädagogischer und therapeutischer Rahmen stellt eine Assistenz für jeden einzelnen Bewohner dar, um individuelle Defizite auszugleichen und dem Anspruch nach stetiger Förderung, gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilhaben z u können, gerecht zu werden.

Die Wohnassistenz vermittelt eine schützende und fördernde sowie angstfreie Atmosphäre und bietet ein Höchstmaß an Akzeptanz sowie Anerkennung und sichert den Bewohnern zugleich Geborgenheit und Lebensqualität.

So finden Sie uns

Wohnprojekt "Neuanfang" der Lebenshilfe Neubrandenburg e.V.
Bachstraße 12
17094 Burg Stargard

Telefon: 039 603 / 73 88 23

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine

22.04.2017 
Frühlingswanderung
24.04.2017 
Mitgliederversammlung
25.05.2017 Regionalkonferenz zum Bundesteilhabegesetz
10.06.2017
Straßenfest
04.11.2017
Lebenshilfefest
06.12.2017 
Benefizkonzert

 

Einweihung

Wohnen heißt zu Hause sein

Wandgestaltung